Navigation

Landkarte

Dienstag, 25.02.2020

Anzahl der Besucher: 361172

Herzlich willkommen in der Volksschule Münster!

                                              

WAS            IST

 DENN

 DA              LOS?

 

 

Aktuelles

  • Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Unsinniger Donnerstag.

    In der Schule ging's heut lustig zu... viele, bunte Faschingsnarren trieben ihr Unwesen in den Klassen. Unsere Schule hat ab heute eine neue Putzfrau dazu bekommen :-) Lei-Lei!!!!!!!!!!!!!

  • Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Schnuppertraining Hundetherapie.

    Dass Haustiere eine positive Wirkung auf die seelische Ausgeglichenheit von Menschen haben können, ist schon länger bekannt. Hunde besitzen beispielsweise ein feines Gespür für Stimmungen und können sehr gut auf Menschen eingehen. Sie können Menschen motivieren, aktivieren, aber auch beruhigen – vor allem Kinder. Diese Fähigkeiten nutzen mittlerweile Psychologen in der tiergestützten Therapie ebenso wie Erzieher in Kindergärten und Pädagogen in Schulen - Die Pädagogin Frau Traude Pepperle machte heute mit unseren Kindern der 1b Klasse eine Übungseinheit mit Therapiehündin MALI. Selbst das ängstlichste Kind war am Ende der Einheit von Malis Gutmütigkeit so überzeugt und streichelte sie. Einfach toll!!!

  • Zum Abschluss des 1. Semesters wurde eine Messe gemeinsam mit den Vorschülern des Kindergartens Münster gefeiert. Jedes Kind bekam eine kleine Botschaft von Jesus mit in die Ferien.

  • Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Schneemann bauen.

    Hurra - endlich Schnee!!!!!!!!!!!!! Die Kinder der ersten Klassen tollten mit Freude im Schnee und bauten viele kleine Schneemänner. Die Zweiteler kamen dann mit ihren bunten Sprühflaschen und zauberten Farbe in die weiße Schneepracht.

  • Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Blick und Klick.

    Heute kamen wieder unsere gelben Engel vom ÖAMTC an die Schule und erklärten den Erstklässlern anschaulich das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Mit einer simulierten Fahrbahn mit Kreuzungsbereich und Zebrastreifen wird mit den Kindern die Situation auf der Straße nachgestellt. Gleichzeitig erleben die Kinder bei einer Notbremsung im "echten" Auto wie wichtig ein Sicherheitsgurt im Auto ist.

  • Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt TKS - Metallverarbeitung.

    Die Kinder der 3a waren fasziniert, was man aus Kupferdrähten alles basteln kann. Herr Pflug vom Tiroler Kulturservice besuchte die Klasse im technischen Werkunterricht und verstand es sehr gut die Kinder für Metall zu begeistern. Jede Schülerin/jeder Schüler durfte ein Werkstück anfertigen und mit nach Hause nehmen.

Kalender