Navigation

  • Faschingsdienstag

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Faschingsdienstag.

    Heute am Faschingsdienstag ging es rund! Viele Kinder und LehrerInnen waren schon am Vormittag verkleidet und ab der Pause war keiner mehr zu bremsen. In den Klassen gab es "Spaßunterricht" mit Spiel und Tanz und ab der 4. Stunde war wieder unsere alljährliche, heißbegehrte, einzigartige "BOLOGNESE" -äh- Polonaise mit Frau Widmann angesagt. Das war ein Spaß!!!!!

  • Unsinniger Donnerstag

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Unsinniger Donnerstag.

    In der Schule ging's heut lustig zu... viele, bunte Faschingsnarren trieben ihr Unwesen in den Klassen. Unsere Schule hat ab heute eine neue Putzfrau dazu bekommen :-) Lei-Lei!!!!!!!!!!!!!

  • Schnuppertraining Hundetherapie

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Schnuppertraining Hundetherapie.

    Dass Haustiere eine positive Wirkung auf die seelische Ausgeglichenheit von Menschen haben können, ist schon länger bekannt. Hunde besitzen beispielsweise ein feines Gespür für Stimmungen und können sehr gut auf Menschen eingehen. Sie können Menschen motivieren, aktivieren, aber auch beruhigen – vor allem Kinder. Diese Fähigkeiten nutzen mittlerweile Psychologen in der tiergestützten Therapie ebenso wie Erzieher in Kindergärten und Pädagogen in Schulen - Die Pädagogin Frau Traude Pepperle machte heute mit unseren Kindern der 1b Klasse eine Übungseinheit mit Therapiehündin MALI. Selbst das ängstlichste Kind war am Ende der Einheit von Malis Gutmütigkeit so überzeugt und streichelte sie. Einfach toll!!!

  • Semestergottesdienst

    Zum Abschluss des 1. Semesters wurde eine Messe gemeinsam mit den Vorschülern des Kindergartens Münster gefeiert. Jedes Kind bekam eine kleine Botschaft von Jesus mit in die Ferien.

  • Schneemann bauen

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Schneemann bauen.

    Hurra - endlich Schnee!!!!!!!!!!!!! Die Kinder der ersten Klassen tollten mit Freude im Schnee und bauten viele kleine Schneemänner. Die Zweiteler kamen dann mit ihren bunten Sprühflaschen und zauberten Farbe in die weiße Schneepracht. 

  • Blick und Klick

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Blick und Klick.

    Heute kamen wieder unsere gelben Engel vom ÖAMTC an die Schule und erklärten den Erstklässlern anschaulich das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Mit einer simulierten Fahrbahn mit Kreuzungsbereich und Zebrastreifen wird mit den Kindern die Situation auf der Straße nachgestellt. Gleichzeitig erleben die Kinder bei einer Notbremsung im "echten" Auto wie wichtig ein Sicherheitsgurt im Auto ist.

  • TKS - Metallverarbeitung

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt TKS - Metallverarbeitung.

    Die Kinder der 3a waren fasziniert, was man aus Kupferdrähten alles basteln kann. Herr Pflug vom Tiroler Kulturservice besuchte die Klasse im technischen Werkunterricht und verstand es sehr gut die Kinder für Metall zu begeistern. Jede Schülerin/jeder Schüler durfte ein Werkstück anfertigen und mit nach Hause nehmen. 

  • Adventaktionen

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Adventaktionen.

    Ein kleiner Einblick was so alles in und um die Schule in der Adventzeit passierte und noch passieren wird...

  • Aktualisierung der Daten

    Daten aus dem Programm aScStundenpläne wurden aktualisiert
  • Aufregung im und ums Schulhaus

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Aufregung im und ums Schulhaus.

    Am 05. und 06. Dezember ist es schwer in Weihnachtsstimmung zu kommen. Von überall hört man das Tampern der Perchtengruppen. Manche Kinder finden das toll, andere schauen sich das lieber vom Fenster aus an. Egal - das Brauchttum gehört zu uns und hat auch Platz in der Adventzeit. Hoffentlich lässt sich der Nikolaus von diesem Höllenlärm nicht vertreiben... immerhin hat er Namenstag!

  • Adventkranzsegnung

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Adventkranzsegnung.

    Wir starteten heute gemeinsam die Adventzeit mit einer sehr besinnlichen Versammlung in der Schulaula. Geschichten, Wünsche, Gedanken, Lieder - alles war im Zeichen des Lichts. Unser Herr Pfarrer segnete die Kränze und den Schulrchristbaum. Herzlichen Dank an unsere Relgionslehrerin für das schöne Programm!

  • 4. Tiroler Vorlesetag

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt 4. Tiroler Vorlesetag.

    Am 18. November 2019 fand zum vierten Mal der Tiroler Vorlesetag statt. Es gab wieder verschiedene Lesekinos, die sich die Kinder aussuchen konnten. Alle LehrerInnen waren von 09:45 - 11:25 beim Lesen. In den Klassen, im Medienraum, in der Bücherei... überall waren die Stationen aufgebaut und die Kinder verteilten sich pro Stunde im Schulhaus. Unser Haus- und Hoffotograf Helmuth Mühlbacher war mit dabei und hat für uns tolle Momentaufnahmen dieses Lesetages gemacht. Vielen herzlichen Dank Helmuth!

  • Besuch in der Sparkasse

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Besuch in der Sparkasse.

    Am Mittwoch, 23.10.2019 wurden die 3. Klassen der Volksschule Münster im Rahmen der Weltsparwoche in die Sparkasse Münster eingeladen. Mit viel Engagement erlernten die Kinder den richtigen Umgang mit Geld und durften sogar den Bankomaten bedienen. Ein herzliches Dankeschön und weiterhin so viel Elan mit eurer verantwortungsvollen Aufgabe.

  • Obstsalat der 1a

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Obstsalat ver 1a.

    Als Abschluss zum Thema Herbst bereiteten die Kinder der Klasse 1a einen kunterbunten Obstsalat aus Äpfeln, Trauben, Mandarinen, Bananen und Honig zu. Das hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch wunderbar geschmeckt!

  • Waldpädagogischer Tag der Klasse 4b

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Waldpädagogischer Tag der Klasse 4b.

    Markus, der Leiter der Natur Erlebnis Schule Tirol (N.E.S.T.) hat sich unserer Klasse ausgesucht und mit uns einen waldpädagogischen Vormittag im farbenfrohen Herbstwald verbracht. Wir kosteten verschiedene Blätter und Beeren, lernten die Unterschiede zwischen Fichte und Tanne kennen, suchten Fossilien, entdeckten eine Zauberwurzel und gingen blind am Seil bis wir das Camp erreichten, wo die Taxis auf uns warteten. Herzlichen Dank Markus für die tolle und lehrreiche Herbstwanderung!

  • Welttierschutztag

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Welttierschutztag.

    Anlässlich des Welttierschutztages durften die Kinder der zweiten Klassen  ihre Tiere in den Schulhof mitbringen und sie den anderen vorstellen - von der Ziege bis zum Huhn war alles dabei :-) 

  • B'sunderlinge

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt B'sunderlinge.

    Der Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine -"Grünes Tirol" in der Landwirtschaftskammer veranstaltete auch heuer wieder einen Naturwettbewerb unter dem Motto "B`sunderlinge 2019".

    Unsere Klasse 4a machte natürlich mit!  Es ist ein toller und einfacher Weg, Kinder für die Natur zu begeistern, die Wertschätzung der Natur wieder ins Bewusstsein zu rücken und nebenbei auf den Obst- und Gartenbauverein im Ort aufmerksam zu machen.

     

  • Pädagogischer Waldtag im N.E.S.T

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Pädagogischer Waldtag im N.E.S.T.

    Wir, die 3a und 3b Klassen, sind mit dem Bus nach Brandenberg gefahren. Das Team von der Natur Erlebnis Schule Tirol (NEST) hat uns in Pinegg abgeholt. Markus, Lucky, Fabio, Tobias und natürlich Mali waren dabei. Mali ist der Hund von unserer Frau Direktorin. Wir machten uns gemeinsam auf den Weg durch den Wald. Mali drängelte sich immer vor. Als wir eine Pause machten, wollte Mali alles kosten. Anschließend haben wir unsere Zähne mit Haselnussblättern geputzt. Später mussten wir Spinnen fangen, die wir uns dann unter der Becherlupe angeschaut haben. Das war zwar interssant aber auch so ekelig! Mali hat inzwischen im Bach geplantscht. Dann hat es zu regnen angefangen. Da haben wir uns an die Feuerstelle gesetzt und Würstchen mit Stöckerlbrot gegessen. Susi, die Köchin, hatte inzwischen schon alles vorbereitet. Das war ein tolles Erlebnis!

    Ein herzliches Dankeschön von den Kindern der 3. Klassen an die Sparkasse Münster für die Finanzierung der Busfahrt nach Brandenberg und dem N.E.S.T.-Team für den tollen Waldtag!

  • Projekttage der 4b in der Naturschule (N.E.S.T)

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Ausflug der 4b ins N.E.S.T.

    Letze Woche verbrachten wir drei abenteuerliche Tage in der Naturerlebnisschule Tirol. Vom Bahnhof Brixlegg fuhren wir mit dem Bus nach Brandenberg.

    Dort wanderten wir zum "Flying Fox". Unsere Betreuer Markus, Lucky und Tobias sicherten uns mit Klettergurten und dann flogen wir über die Brandenberger Ache. Danach gingen wir zum Camp, wo schon das Mittagessen auf uns wartete (leckere Spaghetti, gekocht von der super Köchin Susi). Am Nachmittag bauten wir im Wald eine Kugelbahn aus Ästen und Baumstämmen. Am Abend gab es "Nest-Dogs" - selbst am Lagerfeuer gegrilltes Steckerlbrot.

    Am zweiten Tag machten wir eine Schatzsuche, aßen zu Mittag Kaiserschmarren und versuchten am Nachmittag Feuer zu machen. An diesem Abend gab es am Lagerfeuer eine köstliche Pizza. Als wir mit dem Essen fertig waren, spielten wir das sogenannte Nachtspiel. Bei diesem Spiel gab es zwei Sucher und der Rest von der Klasse musste sich verstecken und anschleichen. Das war sehr cool!

    Am Freitag nach dem Frühstück gingen wir zum Bogenschießen. Zu Mittag gab es leckere Kiachl mit Apfelmus. Danach machten wir noch das "Eispiel". Wir durften uns zum Schluss aus einer Schatzkiste einen Glücksstein aussuchen, und schon waren die drei tollen Tage vorbei.

    Vielen Dank an das gesamte Team - Markus, Lucky, Tobi und Susi! Alles Gute!

    (zusammengestellt aus Aufsätzen der Kinder zum Aufenthalt im N.E.S.T.)

  • Die 4a-Klasse im Lechtal

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Die 4a-Klasse im Lechtal.

    Ein toller Ausflug - die 4a im Lechtal

    Um 8:45 Uhr ging es los, wir stiegen in einen kleinen Bus. Auf der Fahrt ins Lechtal sahen wir die steile Martinswand. Als wir  nach zwei Stunden in Forchach ankamen, packten wir unsere Jause aus. Danach gingen wir über eine Hängebrücke aus Holz. Dann schauten wir uns eine Karte und Bilder vom Lech an. Wir sahen die Deutsche Tamariske, den  Frauenschuh, die Kreuzkröte, die  Wolfsspinne und vieles mehr. Unsere Klasse balancierte über Steine auf eine große Schotterbank. Dort durften wir einen eigenen Wildfluss bauen. Gleich danach fuhren wir zur Highline179. Wir wagten uns alle über diese gigantische Hängebrücke. Nachher wanderten wir wieder zum Bus, wo wir ein Eis bekamen. Um ungefähr 17 Uhr waren wir wieder daheim, obwohl es einen kleinen Stau gab. Das war ein wirklich toller Tag! (Text: Thomas Tschaikner und Julian Lettermann)

Seite:

Kontakt

  • Volksschule Münster
    Dorf 86, 6232 Münster

    Dir. Dipl.-Päd. Petra Treichl-Perner, MA
  • +43 (0)5337 8341