Navigation

  • Segenswunsch für die 4. Klassen

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Segenswunsch für die 4. Klassen.

    In Anlehnung an die Vorbereitungen eines Fallschirmspringers, der mental und körperlich gewappnet in ungeahnte neue Sphären eintaucht, ließ Pfarrer Wolgang gemeinsam mit den Kindern der 4. Klassen die Volksschuljahre im Gespräch vorüberziehen und gab ihnen viele gute Wünsche mit auf ihren weiteren Lebensweg. Der Fallschirm war im Mittelpunkt für viele Assoziationen und lud dann natürlich zum gemeinsamen Spiel (mit Abstand) ein. Umrahmt wurde diese nette Veranstaltung von Religionslehrerin Magdalena Oberhuber, die uns auf der Gitarre begleitete und mit den Kindern einen Propeller mit den Highlights der Volksschule bastelte.

  • Raika-Zeichenwettbewerb

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Raika-Zeichenwettbewerb.

    Unter dem Motto "Glück ist..." lief heuer der 50. internationale Jugendwettbewerb. an dem alle Schülerinnen und Schüler der Volksschule Münster teilnahmen. Situationsbedingt fand die Preisverteilung nicht wie üblich in der Aula statt, sondern wurde von der Direktorin in jeder Klasse durchgeführt. Auch die Kinofahrt kann heuer leider nicht stattfinden. Hier ein paar Bilder der glücklichen Gewinner - die Zeichnungen sind euch wirklich gut gelungen! Herzlichen Glückwunsch!

  • Aktualisierung der Daten

    Daten aus dem Programm aScStundenpläne wurden aktualisiert
  • Radfahrprüfung geschafft!

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Radfahrprüfung geschafft!.

    Unsere Vierteler haben alle die theoretische und praktische Radfahrprüfung mit Auszeichnung bestanden. Deshalb wurde die weiße Fahne gehisst. Wir gratulieren allen sehr herzlichen und wünschen gute und sichere Fahrt!

  • Schule in "CORONA-ZEITEN"

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt CORONA-ZEITEN.

  • GRUPPEN-EINTEILUNG

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • DISTANCE-LEARNING

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt DISTANCE-LEARNING.

    Gerne möchten wir auch den bildlichen Austausch untereinander forcieren. Es gibt bereits unterschiedliche Erfahrungswerte über „Distance Learning“. Viele Materialien wurden erstellt und weitergeleitet, LehrerInnen beschäftigen sich intensiv im Homeoffice mit Korrekturen und Lern-Nachschub. Ein ganz besonders Lob jedoch ergeht an unsere Kinder mit ihren Eltern, die VORBILDLICH arbeiten. Mit diesen Bildern laden wir ein zu einem virtuellen Spaziergang durch Münsterer Lernbüros...

     

  • OLRUN - alte Klänge

    Webseite von "olrun"

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt OLRUN - alte Klänge

     

    Vom ersten Augenblick an, bereits beim "Hereinschleichen" in den Raum, wurden wir, die Klasse 3b, von den verkleideten Künstlern in den Bann gezogen. Mit großem Engagement und viel Liebe verpackt, stellten sie uns die mitgebrachten Musikinstrumente (Maultrommel, Drehleiher, Gambe, Marschtrommel, Flöte, Schellen,...) vor. Als wir auch noch zu aktiven Mitspielern wurden, ein Lied und einen Tanz erlernten, war die Veranstaltung perfekt! Ein herzliches Dankeschön an das Ensemble OLRUN! http://www.olrun.at/

  • 4a: Klavier - Vorspielstunde in Musik

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt 4a: Klavier - Vorspielstunde in Musik.

  • Generationentreff (+ FILM)

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Generationentreff.

    Kooperationen mit dem Sozialzentrum Münster und der "G.sundheitswerkstatt" 

    Bei  „Zwei Generationen treffen sich“ treffen einmal im Monat Senior/innen und Kinder im Volksschulalter im Sozialzentrum Münster aufeinander, um sich gemeinsam zu Musik zu bewegen oder gemeinsam Spiele mit allen Sinnen zu spielen. Dabei ist es nebensächlich, ob die Bewegung einem Tanz gleicht, oder ob es sich „nur“ um rhythmische Bewegungen bzw. Bewegungsabläufe handelt. 

    Den Kindern werden neben der Erfahrung vom Umgang mit älteren Menschen soziale Kompetenzen vermittelt, die sie auf ihren gesamten Lebensweg benötigen. Das respektvolle Miteinander steht hier im Vordergrund und die Kinder lernen mit Einschränkungen der älteren Generation umzugehen.

    Aber nicht nur die Kinder lernen durch die Interaktion mit den „Alten“, sondern auch die Senioren profitieren vielfach durch den Kontakt mit Kindern. Da Kinderlachen bekanntlich ansteckt und Herzen berührt, werden die Senioren aus dem Alltag „gehoben“ und in eine stimmungsvolle Bewegungseinheit entführt, die deren Lebensqualität sehr verbessert.


  • Faschingsdienstag

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Faschingsdienstag.

    Heute am Faschingsdienstag ging es rund! Viele Kinder und LehrerInnen waren schon am Vormittag verkleidet und ab der Pause war keiner mehr zu bremsen. In den Klassen gab es "Spaßunterricht" mit Spiel und Tanz und ab der 4. Stunde war wieder unsere alljährliche, heißbegehrte, einzigartige "BOLOGNESE" -äh- Polonaise mit Frau Widmann angesagt. Das war ein Spaß!!!!!

  • Unsinniger Donnerstag

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Unsinniger Donnerstag.

    In der Schule ging's heut lustig zu... viele, bunte Faschingsnarren trieben ihr Unwesen in den Klassen. Unsere Schule hat ab heute eine neue Putzfrau dazu bekommen :-) Lei-Lei!!!!!!!!!!!!!

  • Schnuppertraining Hundetherapie

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Schnuppertraining Hundetherapie.

    Dass Haustiere eine positive Wirkung auf die seelische Ausgeglichenheit von Menschen haben können, ist schon länger bekannt. Hunde besitzen beispielsweise ein feines Gespür für Stimmungen und können sehr gut auf Menschen eingehen. Sie können Menschen motivieren, aktivieren, aber auch beruhigen – vor allem Kinder. Diese Fähigkeiten nutzen mittlerweile Psychologen in der tiergestützten Therapie ebenso wie Erzieher in Kindergärten und Pädagogen in Schulen - Die Pädagogin Frau Traude Pepperle machte heute mit unseren Kindern der 1b Klasse eine Übungseinheit mit Therapiehündin MALI. Selbst das ängstlichste Kind war am Ende der Einheit von Malis Gutmütigkeit so überzeugt und streichelte sie. Einfach toll!!!

  • Semestergottesdienst

    Zum Abschluss des 1. Semesters wurde eine Messe gemeinsam mit den Vorschülern des Kindergartens Münster gefeiert. Jedes Kind bekam eine kleine Botschaft von Jesus mit in die Ferien.

  • Schneemann bauen

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Schneemann bauen.

    Hurra - endlich Schnee!!!!!!!!!!!!! Die Kinder der ersten Klassen tollten mit Freude im Schnee und bauten viele kleine Schneemänner. Die Zweiteler kamen dann mit ihren bunten Sprühflaschen und zauberten Farbe in die weiße Schneepracht. 

  • Blick und Klick

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Blick und Klick.

    Heute kamen wieder unsere gelben Engel vom ÖAMTC an die Schule und erklärten den Erstklässlern anschaulich das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Mit einer simulierten Fahrbahn mit Kreuzungsbereich und Zebrastreifen wird mit den Kindern die Situation auf der Straße nachgestellt. Gleichzeitig erleben die Kinder bei einer Notbremsung im "echten" Auto wie wichtig ein Sicherheitsgurt im Auto ist.

  • TKS - Metallverarbeitung

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt TKS - Metallverarbeitung.

    Die Kinder der 3a waren fasziniert, was man aus Kupferdrähten alles basteln kann. Herr Pflug vom Tiroler Kulturservice besuchte die Klasse im technischen Werkunterricht und verstand es sehr gut die Kinder für Metall zu begeistern. Jede Schülerin/jeder Schüler durfte ein Werkstück anfertigen und mit nach Hause nehmen. 

  • Adventaktionen

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Adventaktionen.

    Ein kleiner Einblick was so alles in und um die Schule in der Adventzeit passierte und noch passieren wird...

  • Aufregung im und ums Schulhaus

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Aufregung im und ums Schulhaus.

    Am 05. und 06. Dezember ist es schwer in Weihnachtsstimmung zu kommen. Von überall hört man das Tampern der Perchtengruppen. Manche Kinder finden das toll, andere schauen sich das lieber vom Fenster aus an. Egal - das Brauchttum gehört zu uns und hat auch Platz in der Adventzeit. Hoffentlich lässt sich der Nikolaus von diesem Höllenlärm nicht vertreiben... immerhin hat er Namenstag!

  • Adventkranzsegnung

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Adventkranzsegnung.

    Wir starteten heute gemeinsam die Adventzeit mit einer sehr besinnlichen Versammlung in der Schulaula. Geschichten, Wünsche, Gedanken, Lieder - alles war im Zeichen des Lichts. Unser Herr Pfarrer segnete die Kränze und den Schulrchristbaum. Herzlichen Dank an unsere Relgionslehrerin für das schöne Programm!

Seite:

Kontakt

  • Volksschule Münster
    Dorf 86, 6232 Münster

    Dir. Dipl.-Päd. Petra Treichl-Perner, MA
  • +43 (0)5337 8341