Navigation

Schulwegpolizei

Liebe Eltern,

es ist soweit – wir starten mit der Schulwegpolizei in Münster!

Wo:                           am Zebrastreifen bei der Raika

Wann:                       Täglich von 07:00 – 7:40 Uhr

Dort werden die ausgebildeten „Schulwegpolizistinnen und –polizisten“ den Kindern ein sicheres Überqueren der Straße ermöglichen.

Zum baldigen Start suchen wir noch Freiwillige, die mitmachen!

Eine ca. 1 - 1,5 stündige Einschulung durch die Polizei findet Mitte März statt.

 

  • Anmeldungen und Fragen bei Renate Doppelbauer – 0676 7938957

Mitmachen kann jede/jeder: Mamas, Papas, Omas, Opas, Nachbarn,… à bitte Info daher möglichst weit verbreiten und an viele weitersagen!

Wir – die Elterninitiative „Sicherheit am Schulweg“ - arbeiten auch an weiteren Projekten und freuen uns über sonstige Hinweise, Meldungen, Anregungen zum Thema und über jeden und jede, die uns unterstützen!  Bitte auch einfach unverbindlich bei Renate melden!

Zur Information: Was ist die Schulwegpolizei?

Die Schulwegpolizei  sind Erwachsene, die Kindern beim Überqueren von Straßen an besonders gefährlichen Stellen helfen. Mit Signalstab und Warnweste ausgestattet, dürfen sie Autos zum Anhalten auffordern.

Ausbildung:       Einweisung durch die Polizei, ca. 1 – 1,5 Stunden direkt vor Ort

Ausweis:             wird von der BH  ausgestellt; 1 Jahr gültig.

Versicherung:    Schulwegpolizisten sind nach den Bestimmungen des Allgemeinen Sozial-versicherungsgesetzes unfallversichert.

 

Plakat_Schulwegpolizei(1).pdf

Kontakt

  • Volksschule Münster
    Dorf 86, 6232 Münster

    Dir. Dipl.-Päd. Petra Treichl-Perner, MA
  • +43 (0)5337 8341